Unser Schulgebäude

Seit fast 400 Jahren lernen junge Menschen an unserer Schule, auch wenn diese inzwischen mehrfach umgezogen ist.
Seit 1930 jedoch bildet der markante Bau am Schwarzenberg in Harburg-Heimfeld unser Zuhause. Als „Stadtkrone“ Harburgs geplant, bot er über Jahrzehnte zwei Schulen Platz, mit dem Innenhof und der Friedrich-Ebert-Halle im Zentrum.

Seit 2013 wird der gesamte denkmalgeschützte Bau von Grund auf saniert. Das meiste ist bereits fertiggestellt: Die große Ebert-Halle erstrahlt in neuem Glanz, aus einer zu kleinen Turnhalle wurde eine großzügige Kantine und Pausenhalle, die neuen naturwissenschaftlichen Fachräume sowie viele Klassenzimmer sind für zeitgemäßen Unterricht ausgestattet.

Im Sommer 2016 sind nun unsere Nachbarn ausgezogen. Jetzt modernisieren wir den zweiten Flügel, damit zukünftig unsere Schülerinnen und Schüler den gesamten Gebäudekomplex nutzen können. Darüber hinaus entsteht zurzeit an der Bissingstraße eine zweite moderne Sporthalle.