Back  Top  

Aktivit├Ąten und Aktionen am Ebert-Gymnasium

Das Ebert-Gymnasium ist ein Ort vielfältigster Aktionen und Aktivitäten. Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick.
Zu den Bildgalerien gelangen Sie durch einen Klick auf die entsprechenden Bilder.



21.07.2017   Zeitungsprojekte der FAZ am Ebert-Gymnasium

Im Rahmen des Projekts "Jugend schreibt" ist es dem Abiturient Radu Cozmita gelungen, einen Artikel ├╝ber die T├Ątigkeit des Gerichtsdolmetschers in der FAZ zu ver├Âffentlichen. Unten finden Sie den Link zu dem Artikel.
Auch die Klasse 8T1 setzte sich im PGW-Unterricht 4 Wochen lang mit der FAZ auseinander. Von der preisgekr├Ânten FAZ-Werbekampagne "Dahinter steckt immer ein kluger Kopf" lie├čen sich die Sch├╝ler zu eigenen Fotos inspirieren.

Den Artikel von Radu finden Sie hier.

J. Denzel


11.07.2017   Bigband Abschlusskonzert

Zum Abschluss ihrer Schulzeit konnten sich die zahlreichen Abiturienten in der Bigband mit einem Konzert in der Pausenmehrzweckhalle verabschieden.
Unsere Kantinenbetreiberin hatte mit ihrem Team ein tolles Grill-Buffet vorbereitet, das Wetter spielte auch mit und so haben wir einen stimmungsvollen und sehr sch├Ânen musikalischen Abend verbracht.

Christoph Posselt


11.07.2017   Konzert am Vormittag

Einige Tage hatten wir die Junge Norddeutsche Philharmonie zu Gast, die das Finale des Tonali-Wettbewerbes, das in der Elbphilharmonie stattfand, vorbereitete. Im Konzert f├╝r unsere Sch├╝ler h├Ârten wir auch zwei S├Ątze aus dem Violinkonzert von Mendelssohn. Der Oboist des Orchesters moderierte unterhaltsam da Konzert und erz├Ąhlte interessant von den Komponisten und ihrer Zeit.

Christoph Posselt


10.07.2017   Abschlusskonzert 10MT

Mit einem abendf├╝llenden Konzertprogramm verabschiedete sich das Klassenorchester 10MT unter der Leitung von Frau Hesemann am Donnerstag, 6.7.. Die zahlreichen Orchesterst├╝cke wurden abgewechselt von solistischen und kammermusikalischen Beitr├Ągen.

Viele weitere Bilder finden Sie hier.

Christoph Posselt


09.07.2017   Exkursion zur IdeenExpo nach Hannover

"Mach doch einfach!" war der Slogan der sechsten IdeenExpo in Hannover. Die Klassen 9T1 und 9T2 waren am 13. Juni mit dabei und konnten in den drei Messehallen die 650 Mitmach-Exponate von 250 Ausstellern bewundern und ausprobieren. Die Jugend-Messe aus den Bereichen der Naturwissenschaften und Technik konnte unter anderem mit den Themen Virtual Reality, Luftfahrt, Computerspiele, Stahlproduktion und -verarbeitung, Roboter, Mobilit├Ąt und Ozeane begeistern.
Im Club Zukunft wurden die verschiedenen MINT-Berufsfelder vorgestellt und eine Berufsberatung f├╝r die Jugendlichen durchgef├╝hrt. Auf drei B├╝hnen wurde ein buntes Programm aus Wettbewerben, Wissenschafts-Shows und Musik dargeboten. F├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler war es ein unvergesslicher Tag mit viel Spa├č und gleichzeitig sehr informativ f├╝r die Berufsfindung. Mit Geodreiecken, Schl├╝sselanh├Ąngern, Stiften und S├╝├čigkeiten gef├╝llten Taschen mit ging es dann am sp├Ąten Nachmittag wieder mit dem Bus zur├╝ck nach Hamburg ins Ebert.

Jan B├Ątjer


05.07.2017   Gro├če Erfolge beim diesj├Ąhrigen "Big Challenge"

Am 04.05. haben sich 208 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der 6. und 7. Klassen des Ebert-Gymnasiums dem europ├Ąischen Englischwettbewerb "The Big Challenge" gestellt. 45 Fragen zur englischen Sprache und Landeskunde forderten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler heraus, sich mit ihren Klassen- und Jahrgangskameraden sowie bundes- und europaweit mit ihren Altersgenossen zu messen.
So konnten vier unserer Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler landesweit unter die "Top 10" kommen. Helene Sturm aus der 6M erreichte sogar bundesweit den ersten Platz und bekam neben vielen Sachpreisen, u.a. ein nagelneues Tablet, einen riesengro├čen Pokal ├╝berreicht. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten von ihren Englischlehrerinnen und ┬ľlehrern eine Urkunde und etliche Zusatzpreise.

S. M├Âller


05.07.2017   Chorkonzert in der Apostelkirche

Einen sehr stimmungsvollen Konzertabend bereiteten die ├╝ber 80 S├Ąngerinnen S├Ąnger unseres gro├čen Schulchores unter der Leitung von Mareike Mall und Hans Thiemann. In der Apostelkirche in Ei├čendorf trat auch noch einmal der Kammerchor, der sich im Rahmen des Kammermusik-Projektes gegr├╝ndet hatte, auf. Auch unser Abiturient Lennard Wenck zeigt an der Orgel sein gro├čes K├Ânnen.

Christoph Posselt


04.07.2017   Essbare Insekten ? Schmeckt denn das?

....und wie! Das haben Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler unterschiedlicher Jahrg├Ąnge in der Entomophagie AG von Herrn Dr M├Âller erfahren. Sie hatten sich mit den M├Âglichkeiten des Insektenverzehrs auseinandergesetzt und die Ergebnisse in Form einer Plakatausstellung dokumentiert. Dann wurden Zubereitungsarten in unserer MINT-Kochwerkstatt erprobt . Die Sch├╝ler waren nach anf├Ąnglicher Skepsis begeistert vom Ergebnis!: "Einfach Lecker...schmeckt nach ger├Âsteten N├╝ssen", war der begeisterte Ausruf der Sch├╝ler.
Aber wie kommt man auf so eine Idee? Im Zuge der Massentierhaltung und des dadurch vermehrten CO2 Aussto├čes stellt sich die Frage nach alternativen Ern├Ąhrungsformen, um tierische Eiwei├čquellen zu nutzen ohne die Umwelt zu belasten. Also lohnenswert, es doch auch einmal auszuprobieren.

Kerstin Gleine, Koordinatorin MINT


26.06.2017   Erster Platz f├╝r Sophie Fick im Ohnsorg Theater

Am heutigen Sonntag, dem 25.06.17 fand im Ohnsorg Theater unter dem Motto "Plattd├╝├╝tsch h├Ârt to Hamborg" das Finale des 18. Hamburger Vorlesewettbewerbes "Jungs un Deerns leest Platt" statt.
Unsere Sch├╝lerin Sophie Fick aus der 5M hat in der Altersgruppe der 5. und 6. Klassen hervorragend abgeschnitten und einen 1. Platz belegt! Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Christoph Posselt


25.06.2017   Klassenorchester 10MT im Konzert in der Elbphilharmonie

F├╝r das Klassenorchester der 10 MT gab es kurz vor dem Abschluss des Musikzweiges noch einen hochklassigen musikalischen Ausflug. Im gro├čen Saal der Elbphilharmonie durften wir dem NDR Elbphilharmonieorchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock zuh├Âren. Auf dem Programm standen das Trompetenkonzert "Nobody knows de trouble I`ve seen" von Bernd Alois Zimmermann und die "Bilder einer Ausstellung" von Mussorgsky. Im Anschluss standen einige Orchestermusiker Rede und Antwort und erz├Ąhlten spannende Anekdoten aus dem Leben eines Musikers.

Gabriela Hesemann


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48